IQ Test

Bücher

IQ Tests sind, wenn sie verlässliche Werte liefern sollen, sehr umfangreich. Zudem sollte man mit dem anschließenden Ergebnis umzugehen wissen - daher ist es empfehlenswert, sich im Vorfeld ein wenig mit den Hintergründen und der Funktionsweise von IQ Tests zu beschäftigen. Deshalb sind Bücher immer noch sehr beliebt, wenn es darum geht, seinen IQ zu testen.



Bei der Suche nach dem passenden Buch sollte man sich stets der Tatsache bewusst sein, dass z.B. die Referenzen des Autors oder die wissenschaftliche Anerkennung des Werkes Indikatoren für die Qualität des Testergebnisses für den IQ Test sein können. Bücher gibt es viele und naturgemäß gibt es auch unter den Autoren schwarze Schafe, die versuchen, das schnelle Geld zu machen. Auf den Websites der großen Buchversender gibt es aber auch oft die Möglichkeit, Bücher zu bewerten oder Rezensionen zu schreiben. Auch diesen sollte man Beachtung schenken, wenn man sich ein IQ Test Buch kaufen möchte.

Der evtl. günstigere Preis eines Buches sollte hingegen kein Kriterium für einen Kauf sein - wissenschaftliche Arbeit ist nun einmal intensiv und damit sich ein solches Buchprojekt lohnt, können durchaus höhere Preise zustande kommen. Außerdem dürfte klar sein, dass ein Buch über Intelligenz mit integriertem Test niemals den Weg in die deutschen Bestsellerlisten schaffen dürfte. Wer sich gerne im Vorfeld eines IQ Tests vorbereiten möchte, kann auch hier in der Literatur fündig werden. So gibt es zahlreiche Bücher, die Vorbereitungsübungen auf IQ Tests anbieten, um das Gehirn auf die anstehenden Aufgaben "einzustimmen". Untersuchungen haben sogar gezeigt, dass eine intensive Vorbereitungf auf IQ Tests mittels Bücher mit entsprechenden Testreihen zu eindeutig verbesserten Testergebnissen bei den Probanden geführt haben. Aber auch wer nicht vorhat, einen IQ Test zu machen, kann von einem solchen Buch nur profitieren. Im Zuge der Übungen werden Bereiche des Gehirns angesprochen, die im Alltag oftmals vernachlässigt werden, aber dennoch essentiell wichtig für uns sind. Durch regelmäßiges "Gehiernjogging" wie es oft genannt wird, kann man die Leistungsfähigkeit des eigenen Gehirns nicht nur beibehalten, sondern auch noch im hohen Alter steigern. Der IQ profitiert davon natürlich in gleichem Maße.

Navigation:

IQ Test
IQ testen
Online Test
Bücher
Organisationen
Intelligenz
Testergebnisse
Emotionale Intelligenz
Testverfahren
Intelligenztest
Der Intelligenzquotient
Impressum